Reiseverbindungen:
per Bahn, durch die Luft, per Rad oder pedes

.



Zunächst mal die gute alte

BAHN:

  • Zwar hat die BAHN auch ein Internet-Angebot - das ist auch sehr viel bunter und angenehmer in der Handhabung als die BTX-Version, nur hat sie einen Nachteil: sie verrät keine Bahnverbindungen!
  • das kann die BAHN zwar auch, aber nur im registrierungspflichtigen GERMANY.NET
  • Wer zufällig nach oder durch Hannover fahren muß, kann sich den dortigen Elektrischen Fahrplan-Auskunft EFA bemühen und bekommt komfortabel und schnell die gewünschten Auskünfte.
  • Bei HaCon dürfen sich all diejenigen bedienen, die um Hannover herum fahren.

FLÜGE

  • wir haben es noch nicht probiert, aber neulich schwärmte mir jemand vor vom Flughafen-Service in Frankfurt, wo die Abflugtafel online abrufbar sein soll mit Verspätungen, Umleitungen usw.
  • Sonst probieren Sie es mal bei LUFTHANSA , LTU etc.
  • Auch Ihr Reisebüro um die Ecke, das Ihnen all die oben aufgelisteten Auskünfte bisher online per Telefon lieferte (und gleich noch die Fahrkarten ins Haus bzw. Büro brachte) wird bald im WWW erreichbar sein, damit Sie auch nach den verlängerten Ladenschlußzeiten noch arbeiten und kommunizieren können.
  • . . . und irgendwo gibt es auch sicher noch so etwas wie lastminute.de . . .

SONSTIGES

  • Die WWW-Adressen der Mitfahrzentrale habe ich leider wieder vergessen, aber vielleicht sehen Sie mal selbst nach bei ALTAVISTA oder TRAXX

 

harald.gatermann 12.12.96

Herausgeber:archimedia institute bochum germany ---- 1.4.96 / 8.11.96