CALL FOR PAPERS


Auch das kommt aus USA: der Konferenz-Tourismus! Wer etwas auf sich hält in der Fachwelt, veranstaltet alle zwei bis drei Jahre eine nette Konferenz, wo honorige Professoren aus der ganzen Welt teilnehmen, einen Vortrag halten, für den Vortrag kein Honorar bekommen, sondern noch etwas zahlen dürfen, bzw. sich dies von der eigenen Hochschule zahlen lassen, dafür aber die einmalige Gelegenheit haben, durch die Welt zu jetten, mal nach Zürich, dann nach Barcelona, Singapur, Kalifornien oder Sizilien . . .
Damit die eigene Reputation bei der Gelegenheit noch etwas wachsen kann, werden die Vorträge zu Papier gebracht und gehen als Conference-Paper in die ISBN-Annalen ein.
Um sich vor Newcomern in diesen exklusiven Zirkeln zu schützen, wird rechtzeitig ein Call for Papers veranstaltet, ein Rundruf in die Fachwelt, man möge sich doch mit Manuskripten beteiligen. Die eingegangenen Manuskripte werden vom Steuerungskomitee der Konferenz gelesen, bewertet und gefiltert. Auf diese Weise ist gewährleistet, daß immer nur die gleichen Redner erscheinen und eher eine alljährliche Wiedersehensfeier veranstalten als die Szene durch Neuentwicklungen zu beglücken. Woher sollten diese Leute auch die Zeit hernehmen - das Jahr hat doch nur zwölf Monate und mindestens ebensoviele Konferenzen!

Hier die Termine für die nächsten Calls:

  • Die HAB Weimar ruft bereits nach Papers für die IKM-Konferenz 1997. Meldeschluß ist der 1.Juni 1996!! Adresse für Interessenten: http.hab-weimar.de/informatik/projekte/ikm.html
  • Auch die Global-Touristen der CAAD-Futures Konferenzen können sich ausrechnen, daß die illustre Veranstaltungsreihe, die zuletzt in Zürich (1991), Pittsburgh (1993) und Singapur (1995) stattfand, auch 1997 fortgesetzt wird und demnächst nach Papers rufen wird.
  • ECAADE und ACADIA lassen sicher auch nicht lange auf sich warten, usw.

  • Herausgeber: archimedia institute bochum germany ---- Redaktion: harald.gatermann@fh-bochum.de 9.12.95
    Web-Site: http://www.fh-bochum.de/fb1/a-call.htm ---- Home-Page: http://www.fh-bochum.de/fb1/ archinet.htm