ARCHiNET-LOGO

ERSTE FIRMEN-PRÄSENTATIONEN IM INTERNET

GIRA-Logo



BRAAS-Logo

Schiedel-Logo

RUPP-Logo

Jetzt ist es endlich soweit!
Die ersten Firmen aus dem Architektur- und Baubereich haben erkannt, daß das Internet nicht nur Raum bietet für "Freizeitpublikum", sondern auch für die intensive berufliche Nutzung.
Zunächst bieten nur einige wenige Firmen ein Internet-Angebot, dafür aber schon im Komfort-Modus, d.h. mit eigenem Server, von dem Informationen interaktiv abrufbar sind. Eine Zwischenstufe wären reine Werbeseiten mit nicht-interaktiver Information (vielleicht von kleineren Firmen).

Entsprechend wird sich die Werbung verändern: die immer zahlreicher werdenden Online-Ausgaben bekannter Architektur-Magazine werden Werbe-Buttons einbauen (wie dies die großen Publikums-Magazine wie Spiegel-Online, Focus-Online und Stern-Online bereits tun). Dabei ist die Online-Werbung aus Nutzersicht sehr viel angenehmer als Werbung in konventionellen Medien:
Statt ganzer Werbe-Seiten sind es bescheidene Buttons, statt thematisch fragwürdiger Eye-Catcher ist es sachliche Information, die zudem einen angenehmen Nebeneffekt bietet: die Anforderung von Unterlagen und Prospekten erfolgt schnell, sicher und preiswert durch email.

Auch für die werbenden Firmen ergeben sich Vorteile: digitale Auswertbarkeit der Anzeigen-Nutzer, aktuelle Informationsangebote.
Es wird eine Frage der Nutzung des neuen Mediums sein, inwieweit und wie schnell die konventionellen Medien die Online-Konkurrenz zu spüren bekommen!

Herausgeber:archimedia institute bochum germany ---- 24.3.96